Radtouren in Tansania

Zum Start zwei Klassiker unter den Bike / Radtouren in Tansania

Zum einen die Kilimandscharo Umrundung mit dem Fahrrad, der absolute Klassiker!
Hier können Sie die majestetische Schönheit Afrikas höchsten Berges, des höchsten freistehenden Berges der Welt auf dem Bike von allen Seiten bestaunen und auf sich wirken lassen.

Kilimandscharo Besteigung Lemosho Kilimanjaro Besteigung Machame











Eine ebenfalls sehr attraktive Bike / Radtour “Vom Kilimandscharo zur “Swahili Coast”” von Moshi oder Arusha über die Usambara Berge zum indischen Ozean nach Pangini oder Sansibar. Hier erfahren Sie Höhen und Tiefen, wechselnde Landschaften und am Ziel erwartet Sie das kühle Meer. Jede Radtour hat ihren ganz eigenen Charme und Charaktere, den ich Ihnen in der jeweiligen Routenbeschreibung so gut wie möglich versuchen werde näher zu bringen.

Bevor sie dort hin klicken, lesen Sie bitte folgendes aufmerksam durch, um einen groben Einblick in die Arbeit und Routenführung bei Tansania erfahren zu bekommen.

538227_437464289619763_647043408_n 598672_437467012952824_962381328_n

 

 


Radtouren in Tansania

Zunächst einmal sollte man sich im klaren sein, dass biken mit dem Fahrrad in Tansania nicht das Gleiche ist, wie in Deutschland oder anderen europäischen Ländern wie z.B. Spanien. Man muss sich immer bewusst sein, dass Fahrradfahrer auf Tansanias Straßen keine Rechte haben, hier folgt man im Straßenverkehr eher dem Recht des Stärkeren.

Mit anderen Worten, bei Radtouren mit dem Bike in Tansania ist vom Radfahrer selbst immer volle Aufmerksamkeit gefordert, wenn er auf stark befahrenen Teerstraßen unterwegs ist.

Das bedeutet nun aber nicht, dass man in Tansania nicht gut Fahrrad fahren kann, ganz im Gegenteil! Aber aus diesem Grund versuchen wir unsere Routen so zu planen, dass wir größtenteils fernab von Teerstraßen unterwegs sind. Was zum einem den Vorteil hat, dass kaum Autos stören und wir auf sogenannten “single Trails” einfach mehr vom Land in Tansania sehen, viel näher an Natur und Menschen sind, jederzeit einfach einmal anhalten, in Kontakt mit Menschen kommen oder einfach unter einem Baum verschnaufen können. Erfahrung und Fahrspaß steigen so enorm bei unseren Radtouren!

575830_441365829229609_819316640_n

Bei unseren Radtouren hat es immer höchste Priorität, Teerstraßen zu meiden und bedeutet manchmal sein Bike kurz zu schultern um z.B. ein Hindernis wie ein Bach zu überwinden oder auch mal per Auto zu einem guten Startpunkt zu kommen.
Bei T
ansania erfahren werden nicht einfach nur Start & Zielpunkt einer Radtour verbunden und eine Route erstellt.

Jeder einzelnen Radtour liegen tausende von Kilometer Erkundung zugrunde, die meist mit dem Fahrrad, Motorrad oder auch dem Geländewagen erfolgen. Nur so kann man gute Routen Ideen auch in die Tat umsetzen und alle wichtigen Aspekte einer Fahrradtour wie Sicherheit, Rast, Distanz, Straßensituation, eventuell zu umfahrende Punkte und natürlich auch Panorama und Aussicht so in Einklang zu bringen, dass diese Radtour zu einer unvergesslichen Erfahrung wird.

Bike Tour Tansania - Kilimandscharo Bike Tour Tansania - Kilimandscharo

 

 

 

 

 

Bei der Großzahl der ansässigen Safari Unternehmen besteht kein Bewusstsein für Sicherheit und man macht sich fast überhaupt keine Gedanken um evtl. Stürze oder ähnliches: wie weit ist es zum nächsten Krankenhaus bei dem man Röntgen kann, wie ist die medizinische Versorgen in der Umgebung der Route, sind meine Guides geschult, Wunden zu versorgen und erste Hilfe auszuüben?

Bei unseren Radtouren in Tansania achten wir mit penibelster Genauigkeit auf Ihre Sicherheit:

  • Unsere Bike Guides sind alle Wilderness first Responder (Was ist das bitte hier klicken)
  • Alle Radtouren bzw Routen sind so aufgebaut, dass wir immer die Möglichkeit haben Sie zum nächstgelegenen Krankenhaus zu fahren
  • Unsere Head Guides haben als Trainee Guides angefangen und sich über Jahre hinweg zum Headguide weiteretwickelt
  • Bei unseren Radtouren haben unsere Guides ein Satelliten Telefon um in Gebieten ohne Netzwerk Hilfe organisieren zu können.
  • Zum anderen ist jeder Bike Guide mit einem Funkgerät ausgestattet, um so mit dem Fahrer des Begleitfahrzeugs und anderen Guides zu kommunizieren.
  • Im Begleitfahrzeug befindet sich immer Verbandszeug, Sauerstoff für Notfallsituationen und eine Trage, die bei Stürzen zur verbesserten Lagerung hilfreich ist.
  • Ihren Abenteuren und Erfahrungen steht also nichts mehr im Wege!!!!

Tansania Aktiv - Radtouren mit dem Bike Radtouren-Tansania-Safari-029.jpg