Rund um den Kilimandscharo

Radtour –  Rund um dem Kilimandscharo

   
Reisetage 7
Warum diese Route Wenn du Mountainbiken liebst und die Chance bekommen möchtest eine wundervolle Gegend in Afrika mit dem Fahrrad / Mountainbike bei einer Radtour unter die Räder zu nehmen dann ist diese Route genau das Richtige für dich! Diese Radtour eignet sich gut auch bevor man auf den Kilimandscharo steigt um sich zu akklimatisieren und seinen Körper nochmal einen Push zu geben. Oder einfach Bestandteil einer Safari. Die Radtour bringt dich weit abseits vom Rummel und ausgetreten Pfaden und kombiniert Kultur, Wildtiere und Abenteuer.
Beschreibung Vorbei an zwei ikonischen Bergen, dem Mt Meru und Mt Kilimandscharo. Der Start der Radtour führt uns am Anfang durch die Wildnis beider Berge, dann um den Kilimandscharo  und endet direkt in der Gegend der “Blue Mountains” welche sich genau dort befinden wo der sehr beliebte Tanzanite Stein (Diamant) herkommt.
Höhepunkte der Fahrrad-Tour Ausblicke auf Kilimandscharo , Mt Meru, Wildnis, Verschiedene Kulturen (WaArusha, WaMeru, Maasai, Chagga), Treffen auf Wilde Tiere, Wechselndes Terrain und Landschaft
 Vorraussetzungen Moderate Ausdauer und Fahrtechnik sind bei dieser Radtour Voraussetzung. Man sollte sein Fahrrad gut beherrschen können da es bei Radtouren auf den Pisten in Tansania oft etwas rauer zugeht.
Detaillierte Routenbeschreibung zum Download   PDF Acrobat Reader
Reisebedinungen zum Download
 Preise
 
 Teilnehmer  Preis in Euro pro Person (individuellere Preise bei Gruppen auf Anfrage)
12 920,-
11 950,-
10 925,-
9 970,-
8 985,-
7 920.-
6 985,-
5 1065,-
4 1020,-
3 1190,-
2 1420,-
1
auf Anfrage
Zusatzleistungen Preis in Euro pro Person
MTB Full Suspension Trek Fuel ex auf Anfrage
Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
  Buchungscode: 

MTB-KU

Eingeschlossene Leistungen
 
  • Übernachtung in Hotels/Lodges oder Tented Camp (Kein Camping)
  • Begleitfahrzeug 
  • Fahrrad Guide
  • Bewaffneter Ranger wenn nötig
  • Alle Camping Gebühren sowie Gebühren die evtl. in Dörfern zu entrichten sind
  • Ausgebildeter Safari Guide
  • Speziell angefertigtes Allrad-Safari Begleitfahrzeug mit Kühlschrank Soft drinks und Wasser
  • Notfallrettung + Transport ins Krankenhaus
  • Alle in der Routenbeschreibung aufgeführten Fahrten
  • Ausgebildeter Wilderness first Responder Guide
Nicht eingeschlossene Leistungen
  • Flüge von und nach Tansania
  • Visum für Tansania
  • Trinkgelder
  • Getränke in Hotels
  • Krankenhausrechnungen bei Krankheit/Unfall
  • Internationale Notfallrettung / Luftrettung
Bitte lesen Sie unsere Reise Hinweise zur Einreise und Aufenhalt in Tansania. Diese stehen hier zum download bereit:

 

Radtour Rund um den Kilimandscharo

Tag 1 – ARUSHA / MOMELLA

Abfahrt von Arusha oder Moshi zur nördlichen Seite des Mt Meru nach Oldonyo Sambu. Hier treffen Sie auf Ihre Fahrräder und Crew. Die Radtour führt am Anfang die unteren Hänge des Mt Meru mit atemberaubenden Ausblicken auf den Pass zwischen Kilimandscharo  und Mount Meru. Am späten Nachmittag erreichen wir das Momella Wildtiergebiet welches auch das Zeil der heutigen Radtour ist.

Abendessen und Übernachtung im Expedition Camp (Vollverpflegung)

Tag 2 – MT MERU / WEST Kilimandscharo 

Heute starten wir früh so gegen 7.30 am Morgen Richtung Kilimandscharo . Die Radtour führt uns durch ein Lahar Gebiet welches durch deine gewaltige Explosion des Mt Meru ausgelöst wurde.Zur Mittagszeit wenn es brutal heiß wird gibt es eine Verschnaufpause im Schatten mit Mittagessen. Danach geht es weiter zu unserem heutigen Camp.

Abendessen und Übernachtung Expedition Camp (Vollverpflegung) 

Tag 3 – KILIMANDSCHARO 

Die nächsten zwei Tage unserer Radroute führt uns herum um den Kilimandscharo . Wir starten früh und durchqueren Gebiete der Massai und am späten Abend Gebiete des “Wa Chagga” Tribes. 

Die fahrt führt entlang auf guten Pisten die ab und an auch mal etwas staubiger sein können. Je nach Wetterlage und Saison. Am späten Nachmittag erreichen wir unser Camp zur ausführlichen Erholung und der langersehnten Dusche! 

Abendessen und Übernachtung Rongai Expedition Camp (Vollverpflegung)

Tag 4 – Kilimandscharo 

Nach dem Frühstück geht es weiter auf dem Weg welcher uns um den Kilimandscharo führt und wir fahren größtenteils bergab und entlang der östlichen Seite des Kilimandscharo . Fahrtechnisch gesehen ist heute mit Roter Erde und ein paar sandigen Abschnitten zu rechnen. 

Abendessen und Übernachtung Himo Camp (Vollverpflegung) 

Tag 5 – PLAINS

Heute fahren wir wieder Richtung Westen und überqueren eine Hauptsrasse die in die eine nach Moshi und in die andere zur Kenianischen Grenze führt. Die “Pare Berge” im Süden zeichnen sich ab und ragen förmlich hervor. Da wir uns hier wieder auf einer sehr geringen Höhe befinden steigt somit auch wieder die Temperatur ungemein. Die Hitze überbrücken wir wie schon einige Tage zuvor mit einer Rast und Mittagessen und dann Richtung Camp aufzubrechen. 

Abendessen und Übernachtung Lake View Camp Expedition Camp (Vollverpflegung)

 Tag 6 – MAASAI STEPPE

 Der letzte Tag unserer Radtour führt uns entlang der “Blue Mountains” zurück ins Massai Land (Steppe) welches sich durch die unglaubliche Weite und wechselnde Dichte von Buschgebieten auszeichnet. Bei klaren Himmel sollte heute der Kilimandscharo  aus der Ferne zu sehen sein. Am nachmittag erreichen wir uns Ziel das letzte Camp auf unserer Radtour und feiern dies bei unserem Abendessen im Camp. 

Abendessen und Übernachtung Expedition Camp (Vollverpflegung)

 Tag 7 – Ende

 Abreise und weitere Planung je nach Tour-Programm.