Besteigung des Kilimandscharo

Auf dieser Seite geht es nur um die reine Kilimandscharo Besteigung, die selbstverständlich und gerne mit einer Radtour kombiniert werden kann. Dies ist vor allem für Kunden interessant die  mit dem Gedanken spielen den Kilimandscharo zu besteigen.

Die Besteigung des Kilimandscharo

Woher weiß ich welche die richtige Route auf den Gipfel des Kilimandscharo für mich ist?

Für die meisten Kunden empfehlen für die Besteigung des Kilimandscharo eine Route auf der nicht nur der Trail  gut ist, sondern auch die Aussicht und Panoramen des Kilimandscharo.

Den Kilimandscharo zu besteigen ist für die Meisten unter uns eine einmalige Sache und für viele ein Lebensereignis schlechthin.

Die Machame Route oder die Lemosho Routen gehören zu den schönsten Routen auf dem Kilimandscharo.

Der Kilimandscharo ist in der Regel auf allen Routen derzeit recht hoch frequentiert und eine Besteigung bzw Routenauswahl davon abhängig zu machen wäre kompletter Blödsinn.

Für diejenigen mit wenig Zeit, empfehlen wir die Machame 7 Tage Route (wir bieten diese Route in einer Luxury oder Lightweight Variante an). Für Kunden die keinerlei Kompromisse bei der Kilimandscharo Besteigung eingehen wollen ist die beste Wahl die Lemosho 8 oder 9 Tages-Route und für diejenigen die sehr fit sind und schon oft auf Höhen unterwegs waren, gibt es noch die Umbwe Route, die aber mitunter die schwerste Route auf dem Kilimandscharo ist.

Wie komfortabel ist die Kilimandscharo Besteigung?

Tansania erfahren bietet 2 Spezifikationen an, eine Luxury und eine Basic Variante. Mit Abstand die beliebteste ist unsere “Luxury Variante” diese empfehlen wir auch für die meisten Kunden. Gegenstände wie eine tragbare Toilette, eine 6 cm dicke Matratze und ein seperates Speisezelt, sowie Stühle mit Rücklehne machen die Besteigung des Kilimandscharo bequem und haben auch ihre Rechtfertigung bei der Besteigung, da diese meist über eine Woche dauert.

Was kostet die Kilimandscharo Besteigung?

Dies hängt von der Spezifikation ab und mit welchem Unternehmen Sie buchen. Discountanbieter sind unter erheblichen Druck, immer bessere Preise anzubieten. Ein Discountpreis bedeutet aber immer ein Abstrich in der Leistung und in der Behandlung der Mitarbeiter wie z.B der Träger.

Diese Unternehmen zahlen ihren Trägern sehr niedrige Löhne und sparen am Essen sowie an der Sicherheit am Berg selbst. Tansania erfahren ist kein Discount Anbieter. Viele Leute empfinden unsere Preise als hoch , aber der Preis spiegelt sich in der Qualität der Dienstleistung wieder, die Menge und Art der Mahlzeiten, das Gehalt der Crew, unsere Ethik und Sicherheitsstandards auf dem Kilimandscharo. Kurz und knapp gesagt, auf einer Kilimandscharo Besteigung bekommen Sie was, Sie bezahlen und eine Besteigung des Kilimandscharo macht man nun mal auch nicht alle Tage.

Was ist das maximal erlaubt zu  tragende Gewicht eines Trägers?

Die Kilimandscharo Nationalparkbehörde legt fest, dass das maximal erlaubte Gewicht 20kg pro Träger ist. Daran halten wir uns streng.

Ist Tansania erfahren ein ethisches Unternehmen?

Als Unternehmen versuchen wir uns bei jedem unserer Schritte, unserer ethischen Prinzipien bewusst zu sein. Dazu zählen nicht nur ein fairer und respektvoller Umgang mit unseren Mitarbeitern, Kunden und Mitmenschen, sondern auch mit der Umwelt und Gesellschaft in der wir arbeiten.  Neben fairen Löhnen und Arbeitsbedingungen versuchen wir zudem jedem unserer Mitarbeiter, die Chance zu geben sich bei uns beruflich weiterzuentwickeln.

Wie buche ich eine Besteigung des Kilimandscharo / oder andere Reise?

Tansania erfahren ist ein Spezialist für Abenteuer Reisen – das bedeutet, wir liefern das ultimative Endprodukt ohne wenn und aber. Es gibt keine versteckten Preise, die schon so manch einen sehr überraschend hat aussehen lassen. Um eine Kilimandscharo Besteigung zu buchen oder eine bestimmte Reise anzufragen schreiben Sie uns bitte eine e-Mail oder nutzen unser Kontaktformular.

Was muss ich auf den Kilimandscharo mitnehmen?
Sie sollten alle persönliche Gegenstände ( wie z.B. Kleidung)  bei einer Besteigung des Kilimandscharo mitbringen. Für die Luxus und VIP-Spezifikationen bieten wir zudem Schlafsäcke und Liner an, für unsere Lightweight Variante sollten Sie allerdings einen Schlafsack mitbringen. Alternativ können Sie jedoch auch Schlafsäcke bei uns mieten, gegen eine Gebühr von 25€  (trocken vor jeder Besteigung gereinigt). Eine ausführliche Packliste stellen wir bei der Buchung zur Verfügung, aber bitte denken Sie daran Ihre Regenjacke, Regenhose, Sonnenbrille und Wanderschuhe mit ins Handgepäck zu packen. Falls Ihr Gepäck während des Fluges verloren geht, haben Sie dennoch die wichtigsten Sachen bei sich.

Welches Training sollte man vor der Besteigung des Kilimandscharo absolvieren?

Einfach ausgedrückt: Sie werden für ungefähr 6-10 Tage wandern und auf einer beachtlichen Höhe unterwegs sein – daher ist körperliche Fitness wichtig. Grundsätzlich zählt nicht nur die physische Fitness, sondern auch die mentale, die oft auf den schwierigeren Abschnitten ausschlaggebend ist.

Wir empfehlen Ihnen, mit dem Training mindestens 3 Monate vorher zu beginnen, bauen Sie Ihr Training Pensum langsam auf. Es hat keinen Sinn in letzter Minute mit langen Läufen oder harten Fitness-Studio-Sessions zu starten. Die Wahrscheinlichkeit Schäden an Muskeln oder Bändern zu erleiden, ist in diesen Fällen enorm hoch. Eine Kilimandscharo Besteigung ist in der Regel eine einmaliges Erlebnis und je fitter man ist, desto mehr Spaß und Genuss hat man am Ende.

Gibt es eine Möglichkeite sich vorher zu akklimatisieren?

Klar! Generell empfehlen wir, dass ALLE Reisenden mindestens 2 Nächte vor der Kilimandscharo Besteigung ankommen. Warum? Um abzuschalten und genug Zeit für die ausführliche Einweisung zu haben. Mit ein bisschen mehr Zeit vor der Kilimandscharo Besteigung ist es auch möglich vorher noch verschiedene Aktivitäten zu unternehmen, die alle der Akklimatisierung und Gewöhnung an das Klima dienen. Kurze Wanderungen in der näheren Umgebung sind empfehlenswert, wie z.B. im Arusha National Park bis auf eine Höhe von 3000 Meter. Für diejenigen, die mehr Zeit haben und eine etwas längere Eingewöhnung absolvieren wollen, gibt es eine großartige Wanderung im West Kilimandscharo Gebiet. Dort gibt es außerdem die Möglichkeiten von Pirschfahrten am Tag und bei Nacht.

Wann ist die beste Ankunftzeit?

Mindestens 1 Tag vor Ihrer Kilimandscharo Besteigung, vorzugsweise 2 Nächte vorher. Beachten Sie, dass Flüge von KLM am Kilimandscharo International Airport abends ankommen. Das heißt, daß eine Besteigung am nächsten Tag ein recht kleines Zeitfenster zwischen Ankunft und Besteigung bedeutet.  Nehmen Sie sich ein wenig Zeit – es ist ein Urlaub!

Wie hoch ist das Verhältnis Bergführer/Kunde?

In der Regel 1 bis 2 Bergsteiger pro Bergführer. Insbesondere beim Aufstieg zum Gipfel während der Nacht senden wir zusätzliche Unterstützung für Wasser / Essen und Sicherheitsequipment wie z.B  (Notfall-Sauerstoff, Bahre, tragbare Höhenkammer)

Muss ich bei einer Kilimandscharo Besteigung mit Tansania erfaren meinen eigenen Wasserfilter mitbringen?

Nein. Wir filtern das Wasser mit Katadyn Wasserfiltern und fügen dem Wasser noch Reinigungstabletten zu. Bei bekannter Unverträglichkeit gegen Jod verwenden wir jodfreie Produkte. Das durch unsere Crew auf dem Kilimandscharo gereinigte Wasser ist trinkfertig.  Bergführer und Crew führen stetig Wasser auf dem Weg, so dass Sie jederzeit genug trinken können.

Was soll ich anziehen?

Dies variiert extrem und es gibt da keine klare Grundregel. aber was Kunden oft vergessen sind Regenjacke und Regenhose! Wasserdichte Jacken und Hosen sind nicht nur bei Regenwetter, sondern auch als Windstopper unerlässlich. Oft wird eine Besteigung des Kilimandscharo unterschätzt, vor allem die schnell wechselnden Wetterbedingungen bergen eine weitere Herausforderung einer Kilimandscharo Besteigung.

Was muss ich tragen? Was tragen die Träger/Porter?

Sie tragen Ihren eigenen Daypack (ein kleiner Rucksack mit ca. 15 Liter ist in Ordnung), dort drin sollte sein: Regenkleidung, eine Fleecejacke/-pullover, Handschuhe, Sonnenbrille, Sonnencreme, Sonnenhut.

Andere Sachen die Sie mit sich tragen sollten, sind Ihr Pass und Portemonnaie. Der Rest wird von einem Träger in einer separaten Tasche getragen. Sie sollten versuchen, Ihren persönlichen Tagesrucksack so leicht wie möglich zu halten, vor allem in höheren Lagen. Wenn Sie Hilfe benötigen, um Ihren Rucksack zu tragen, dann stellen wir Ihnen gerne einen zusätzlichen Porter/Träger zur Verfügung – Wir sind da, um Ihnen die Reise bzw die Besteigung des Kilimandscharo so angenehm wie möglich zu gestalten.

Wie erkenne ich das ich an akuter Höhenkrankheit (AMS) leide?

AMS oder Akute Höhenkrankheit hat ein weites Spektrum an Symtomen die auftreten können. In der Regel äußern sich Symptome ab ca. 3000m über dem Meeresspiegel.

Mögliche Symptome sind:

  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Veränderungen im Verhalten
  • Übelkeit
  • Verwirrung
  • Atemlosigkeit in Ruhe
  • Husten oder Geräusche von der Lunge

Das häufigste Symptom bei einer Besteigung des Kilimandscharo sind leichte Kopfschmerzen, Übelkeit sowie Schwindel. Eine klare und ehrliche Kommunikation mit unseren erfahrenen Bergführern ist sehr wichtig ist. Unsere Bergührer haben AMS-Wertungslisten mit der wir, in Kombination mit der Messung des Blutsauerstoffs, jeden Tag Ihre Werte aufzeichnen. Somit sind wir in der Lage eine evtl. anstehende Höhenkrankheit frühzeitig zu erkennen und dementsprechend zu handeln. Das Training unserer Bergführer basiert auf dem Ziel unsere Kunden immer innerhalb der Grenzen des Möglichen eines jeden Einzelnen auf der Reise zu führen.

Was passiert, wenn ich krank bin oder im Notfall?

Alle unsere Bergführer auf dem Kilimandscharo sind verpflichtet 2mal täglich mit unserem Office zu kommunizieren und einen Bericht über die Besteigung zu geben. Probleme auf einer Kilimandscharo Besteigung sind zumeist aufgrund einer nicht ausreichenden Akklimatisierung und sollten immer sehr ernst genommen werden. Wenn die Symptome ernster Natur sind, gibt es keinen anderen Weg als den Abstieg. Bei Kunden, die nicht mehr laufen können, gibt es eine Trage mit der man Sie wieder sicher zurück zum Gate bringen kann. Dort wartet in 99,9% der Fälle ein Höhenexperte, der Ihnen Fragen zu ihrem Befinden stellt und somit einordnen kann ob das Aufsuchen eines Arztes wichtig ist. In der Regel vergehen alle Symptome recht schnell beim Abstieg auf eine niedrigere Höhe und man fühlt sich beim Erreichen des Autos  meist schon besser.

Muss ich für Bergrettungen / Krankenhausrechnungen / Hotelaufenthalte bezahlen?

Für die eigentliche Evakuierung vom Kilimandscharo müssen Sie nicht aufkommen. Alle anderen enstehenden Kosten, wie Krankenhausrechnungen und Extrabuchungen von Hotelunterkünften, müssen von Ihnen getragen werden. Daher empfehlen wir Ihnen, vor der Reise eine Reiseversicherung abzuschließen, die solche Fälle deckt.

Wie ist das Wetter auf einer Kilimandscharo Besteigung?

Es gibt zwei Regenzeiten in Ostafrika: eine kleine Regenzeit im November / Dezember und die große Regenzeit, die von Ende März bis Mitte Mai stattfindet. Im Allgemeinen fällt in der Hauptregenzeit eine Menge Regen und Schnee auf dem Kilimandscharo. Einen Überblick über das Wetter finden Sie hier:

Monat Bedingungen in Tansania
Januar Mittlere Chance auf Regen + Schnee. Insgesamt gute Zeit.
Februar Mittlere Chance auf Regen + Schnee. Insgesamt gute Zeit.
März Mittlere, jedoch ansteigende Chancen auf Regen + Schnee später im Monat
April Sehr hohe Chance auf Regen + Schnee. Oft sehr heftig
Mai Sehr hohe Chance auf Regen + Schnee.
Juni Mittlere Chance auf Regen. Wolkenuntergrenze in der Regel sehr gering.
Juli Kalt, aber nur mittlere bis geringe Chance auf Regen + Schnee. Tolle Zeit.
August In der Regel trockene tolle Zeit.
September In der Regel trocken aber sehr staubig.
Oktober Mittlere Chance auf Regen und Schnee. Immer noch eine gute Zeit für eine Kilimandscharo Besteigung
November Mittlere bis hohe Chance auf Regen und Schnee. Der Vorteil dieser Zeit ist, dass in der Regel weniger Menschen auf dem Berg sind..
Dezember Mittlere bis hohe Chance auf Regen / Schnee. Traditionell eine beliebte Zeit für eine Kilimandscharo Besteigung

Wo lasse ich mein Gepäck?

Oft lagern wir Gepäck in unserem Office. Aber auch Hotels und Lodges bieten dies an und ist meist der einfachere Weg. Fragen Sie uns gerne nach einer Lösung.

Ist es möglich einen Schlafsack für die Besteigung zu mieten?

Auf allen VIP-und Luxury Trips stellen wir Ihnen einen Schlafsack kostenlos zur Verfügung. Bei der Lightweight Variante bieten wir einen Schlafsack gegen eine Mietgebühr von 25 € an.

Wieviel sollte ich an Trinkgeld geben?

Für kleine Gruppen empfehlen wir $ 300 pro Person, für größere Gruppen 250$ pro Person. Trinkgeld ist ist eine freiwillige Sache und ist nicht verbindlich. Trinkgeld ist ein ausgesprochen schwieriges Thema, daher scheuen Sie nicht vor einer Kilimandscharo Besteigung Fragen über die Höhe des Trinkgelds zu stellen.

Ausserdem versuchen wir das Ganze so einfach und fair wie möglich zu gestalten. Mehr Infos erhalten Sie vor der Besteigung mit unserem Infopaket.

Wenn ich den Gipfel nicht erreiche erhalte ich eine Rückerstattung?

Nein, denn die Besteigung des Kilimandscharo unterliegt zu vielen Variablen so dass es unmöglich wäre ein Erreichen des Gipfels zu garantieren.

Welche andere Abenteuer kann ich nach der Besteigung unternehmen?

Tansania erfahren ist ein führender Anbieter in Radtouren und  Abenteuer Safaris in Tansania und wir lieben Wandern, Mountainbiken und das Erschaffen und Erkunden von neuen Trips und Möglichkeiten abseits der ausgetretenen Pfade und Routen.

Wir haben jahrelange Erfahrung individuelle Reisen zu gestalten, in der Regel werden wir kontaktiert wenn die Mainstream Anbieter am Ende ihrer Möglichkeiten sind.

WEITERE FRAGEN? Kontaktieren Sie uns gerne!